powercloud
Non Commodity
Non Commodity mit CONUTI einfach in powercloud einführen

Die Entscheidung für ein neues Abrechnungssystem ist strategisch ein nachhaltiger Prozess. Vielfach ist man auf theoretische Informationen oder Referenzen angewiesen. Idealerweise möchte man ein System vorher testen, jedoch scheitert dies vielfach an viel zu hohen Initalkosten.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, powercloud für das vertrieblich relevante Segement NON Commodity einzusetzen. Auf unserer CONUTI-Instanz richten wir für Sie eine powercloud ein und Sie erhalten zu überschaubarem Budget eine Plattform, auf der Sie Ihre NON Commodity-Produkte anlegen und abrechnen können.

Sie sammeln Ihre praktischen Erfahrungen mit der powercloud und können zu einem späteren Zeitpunkt besser abschätzen, ob auch ein Umstieg Ihrer Commodity-Sparten wirtschaftlich sinnnvoll ist.

Immer für Sie da

Sie haben Fragen zu einem unserer Services oder Produkte? Sie möchten einen Termin mit uns vereinbaren? Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular – wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

null

Daniel Heinemann

Geschäftsführer